Bei der Vorrunde zur 5. Ü 35-Frauen-Niedersachsenmeisterschaft schied die SG Wingst in Wilhelmshaven im Halbfinale gegen die TSG 07 Burg Gretesch nach einer 1:3-Niederlage aus.

Altsenioren Ü40, SG Wingst/Oberndorf - SC Hemmoor 4:4

Die Partie war spannend, denn nach einer 3:1-Halbzeitführung der Gastgeber lagen die Gäste durch drei Treffer von Niels Ahlf plötzlich mit 4:3 in Führung.

Kreisliga Cuxhaven, TSV Altenwalde - VfL Wingst 3:2

„Eine unterirdisch schlechte Leistung des Schiedsrichtergespannes entschied die Partie in Altenwalde. Ich schäme mich als ehemaliger Schiedsrichter für solche Leistungen in der Kreisliga“ so der sichtlich erboste Wingster Fußballabteilungsleiter Michael Schlobohm.

Eine erneute Auflage des landesweiten Fußballmädchen-Sichtungsturniers um den „VGH-Girl´s-Cup“ mit insgesamt 20 Mannschaften aus den Kreisen Cuxhaven und Stade fand am letzten Sonntag beim VfL Wingst auf der Sportanlage Am Dobrock statt.

2.Kreisklasse Staffel 1, TSV Altenwalde II - VfL Wingst II 2:1

Beim neuen Meister TSV Altenwalde II machten die Wingster trotz einiger Personalsorgen eine, vor allem in der zweiten Halbzeit, gute Partie und waren am Ende einem Unentschieden sehr nahe.