Nach langer Zeit wurde kürzlich bei Grün-Weiß Eimsbüttel die 12. Norddeutsche Ü35 Meisterschaft der Frauen durchgeführt. Auch ein Wingster Team, die SG Wingst nahm teil. Leider reichte es am Ende trotz guter Leistungen und knapper Ergebnisse nur zum letzten Platz. Das Foto zeigt Julia Hagenah, Marita Schultz, Claudia Sahlke, Sandra Pawlowski, Kirsten Holz, Sandra Löffler (hinten von links);  Martina Buck, Imke Dick, Sabine Steffens, Yvonne Stelling (vorne von links).

Am kommenden Freitag, 17. Juni findet um 17 Uhr die Jahreshauptversammlung des Fußballfördervereins Wingst von 2009 e.V. im Wingster Sportheim statt. Es stehen unter anderem Neuwahlen auf der Tagesordnung. Im Anschluss geht es an gleicher Stelle mit dem Saisonabschluss aller Wingster Fußballerinnen und Fußballer weiter.

Altsenioren Ü50, SG Wingst/Oberndorf - TSV Sievern 3:0

Noch am Nachmittag stand aufgrund akuter Personalnot eine Spielabsage bzw. Verlegung im Raum. Erst ganz kurzfristig konnte doch noch eine Mannschaft aufgestellt werden. Das Spiel der SG Wingst/Oberndorf  begann diszipliniert, mit einigen Tor-Chancen auf beiden Seiten. In Halbzeit zwei begann der Gast etwas agiler und hatte eine Großchance, die Keeper Gerd Buck mit großem Einsatz zunichte machte.

Altsenioren Ü40 Staffel 2, SG Wingst/Oberndorf - SpVgg. BISON 2:4

Im letzten Saisonspiel kam die SG Wingst/Oberndorf, die erneut mit dezimiertem Kader zurecht kommen musste, trotz deutlicher Leistungssteigerung nicht zu einem Punkterfolg gegen die drittplatzierte SpVgg BISON. Sascha Heinsohn, Jörn Birkholz und Frank Ahlf schossen die Gäste mit 3:0 in Führung, ehe Sascha Tollkühn mit einem Doppelschlag der 2:3-Anschluss gelang und ein Unentschieden in der Luft lag. Michael Otto sorgte dann mit dem 4:2 des Gegners für die endgültige Entscheidung.

Seit nunmehr 53 Jahren finden über Pfingsten Begegnungen zwischen dem VfL Wingst und dem dänischen Partnerverein Karrebaek IF statt.

Neben dem dänischen Team von Karrebaek IF nahmen der SV Vorwärts Benenbröök, SV Spornitz/Dütschow sowie zwei Veranstalterteams am 14. Siegfried-Bieber-Erinnerungsturnier teil.