Nachdem Sabrina Steinberg und Steffen Frommhold am letzten Wochenende die letzten Reparaturarbeiten an den Kabinenbänken in Westerhamm erledigt haben (Stützen für die Sitzbänke wieder angebracht und eingeölt), könnte es nun hoffentlich bald wieder mit dem Trainingsbetrieb dort losgehen. Das Material für die Stützen der Bänke wurde im Übrigen von der Tischlerei Karsten  Röcker aus Osterbruch gesponsert. Juniorchef Markus Röcker (Steffens Schwager) unterstützte die beiden Wingster Fußballer dabei tatkräftig. Vielen Dank!

Liebe Mitglieder*Innen, Fußballfreunde, Gönner und Sponsoren,

wir wüschen Euch ein schönes und gesundes Osterfest und bleibt zuhause!

Euer Vorstand

 

 

Die Kabinen haben aktuell einen frischen blauen und grünen Anstrich bekommen. Die Sitzbänke werden noch eingeölt und neu angebracht bzw. verstärkt, damit diese auch wieder vernünftig halten und niemand Angst haben muss, dass man herunterfällt. Die Arbeiten sind von Jamina von Bargen und Justine Stangier am Freitag, so wie von Kim Kallinna und Kira Dick am Samstag mit tollem Einsatz erledigt worden. Am Donnerstag hatten Laura Löffler und Steffen Frommhold die Arbeiten schon sehr gut vorbereitet. Großer Dank geht an den Förderverein für die Verpflegung und die Unterstützung.  

Das Foto zeigt Fußballabteilungsleiter Sebastian Kuck und Jugendobmann Benjamin Maire (von links) mit dem neuen Ankündigungsplakat.

Der Ball ruht, doch der VfL Wingst plant bereits die Zeit danach. Gerade nach der langen Pause sollen die Kinder und Jugendlichen ein echtes Highlight erleben. Dafür kommt die Superkicker Fußballschule in die Wingst.

 

Während der Corona-bedingten fußballfreien Zeit beschäftigte sich das Wingster Trainergespann Lutz Hülsenberg und Niklas Hinck mit der Frage, „wie schaffen wir es, die Mannschaft bis zu einem möglichen Rückrundenstart fit zu halten?“