Kreisliga Staffel 1, FC Hagen/Uthlede - VfL Wingst 5:0

Gegen den souveränen Spitzenreiter waren die Wingster am Ende chancenlos. Die lauf- und spielstarken Gastgeber setzten die Wingster Hintermannschaft von der ersten Minute unter Druck und kamen schon in der 13. Minute durch Niklas Feldmann zur 1:0-Führung. Neun Minuten später erhöhte Frederik Bühring auf 2:0 und kurz vor der Pause sorgte Fabian Theilmann mit dem 3:0 schon für die Vorentscheidung.

AH-Kreispokal, VfL Wingst - TSV Sievern     1:2

Die Wingster mussten ersatzgeschwächt antreten, hätten aber durchaus die Chance gehabt, in die nächste Pokalrunde einzuziehen. Nils Seidel brachte die Gäste eine Minute nach der Pause in Führung. 10 Minuten später gelang Niels Gerken der 1:1-Ausgleichstreffer für den VfL. Acht Minuten vor dem Ende der spannenden Pokalbegegnung sorgte Gästeakteur Nils Seidel mit einem zweiten Treffer zum 2:1-Endstand für die Entscheidung und das Erreichen der nächsten Runde für sein Team.

Altsenioren Ü50, FC Geestland - SG Wingst/Oberndorf    3:1

Marc Engelbecht gelang in der 8. Minute die frühe 1:0-Führung für die Gäste. Christian Döscher sorgte in der 20. Minute für den 1:1-Ausgleich. Durch einen verwandelten Strafstoß in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit erhöhte Thorsten Haferbech auf 2:1 für die Geestländer. Christian Döscher gelang mit seinem zweiten Treffer in der 48. Minute der 3:1-Endstand.

Altsenioren Ü40, SG Wingst/Oberndorf - TSV Otterndorf             2:14

Bös unter die Räder kam die SG Wingst/Oberndorf gegen eine starke Mannschaft aus Otterndorf. Bis zur Pause stand es „noch“ 1:4, danach brachen alle Dämme und die Gastgeber mussten noch weitere zehn Treffer hinnehmen.

Altsenioren Ü50 Kreisliga, SG Wingst/Oberndorf - TSV Sievern      1:3

Gegen das Spitzenteam aus Sievern boten die Gastgeber eine gute Partie, mussten am Ende aber trotzdem eine Niederlage hinnehmen. Zur Pause stand es in Oberndorf nach Treffern von Stephan Peters (18.) und Frank Reinholz (26.) 0:2. Nach dem Seitenwechsel gelang Marc Engelbrecht in der41. Minute der 1:2-Anschlußtreffer. Für die Entscheidung sorgte Stefan Harms (47.) mit dem 3:1.