Kürzlich fand wieder das alljährliche FIFA-Turnier mit der PS4 der Wingster Fußballer im Vereinsheim statt.

Frauen Bezirksliga, VfL Wingst - TSV Fischerhude-Quelkhorn  2:1

 „Wer nicht hüpft, der ist kein Wingster, hey hey“ schallte es nach Abpfiff laut über den Sportplatz in Westerhamm. Die Freude war groß bei allen Spielerinnen, so wurde mit etwas Spielglück der nächste „Dreier“ gegen einen direkten Konkurrenten geholt und der Sprung ins Tabellenmittelfeld geschafft.

Alte Herren Staffel 1, TSV Geversdorf - VfL Wingst            6:0

Die Tore der Gastgeber zum verdienten Heimerfolg fielen in kurzen Phasen.

Herren Kreisliga, VfL Wingst - SG Schiffdorf/Sellstedt 2:0

In der Anfangsphase gab der VfL eindeutig den Ton an. Spielertrainer Kai Hönicke stellte mit seinem Treffer in der 9. Minute die Weichen frühzeitig auf Sieg.

2.Kreisklasse Staffel 1, VfL Wingst II - TSG Nordholz II     2:2

Zunächst befand sich der VfL auf der Siegerstraße, denn nach 19 Minuten hatte Jan Baack die Hausherren in Führung gebracht.