Altsenioren Ü40 Staffel 2, SG Wingst/Oberndorf - SC Hemmoor 4:2

Eine von beiden Seiten offen und engagierte Partie endete mit einem verdienten Sieg der Gastgeber. Mike Zdahl brachte die Platzherren mit 1:0 in Führung (5.). Sechs Minuten später glich Niels Ahlf zum 1:1 aus und im Gegenzug sorgte Meik Voss für die erneute Führung der SG Wingst/Oberndorf. Nach der Pause erhöhten Bernd von Spreckelsen und Meik Voss binnen zwei Minuten auf 4:1, ehe Mathias Weber in der 52. Minute der 4:2-Endstand gelang.     

 

Kreisliga Cuxhaven Abstiegsrunde, VfL Wingst - TSG Nordholz     1:1

Nach einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit kamen die Gastgeber zu einem Punktgewinn gegen die TSG aus Nordholz. Dabei vergaben die Gastgeber im zweiten Spielabschnitt zahlreiche hochklassige Chancen, um die Partie siegreich zu gestalten. Obwohl Einsatz und Kampfbereitschaft stimmten, fehlte es immer wieder an einem erfolgreichen Torabschluss. Da die Tabellennachbarn im Abstiegskampf weiter punkteten, belegt der VfL nun einen Abstiegsplatz. Mit der Einstellung und dem spielerischen Fortschritt aus dem Nordholz-Spiel, sollten sich die Wingster in den restlichen drei Spielen aber aus der derzeit misslichen Lage befreien können.

2. Kreisklasse Staffel 1, TSV Geversdorf II - VfL Wingst II 6:5

„Tag der offenen Tür in Geversdorf“. Insgesamt 11 Treffer fielen in dieser torreichen Begegnung, am Ende mit dem glücklicheren Ausgang für die Gastgeber, die 6:5 gewannen. Schon nach neun Minuten stand es 3:0 für den TSV durch Tore von Peter Roeben (2) und Hans-Gustav Bebba. In der 27. Minute erhöhte Carsten Nagel auf 4:0, ehe Nils Erdmann per Strafstoß auf 1:4 verkürzen konnte. Postwendend gelang Cedric Meyer das 5:1. Kurz vor der Pause sorgte Jan Baack für eine erneute Resultatverbesserung zum 2:5.

Frauen Kreisklasse Nord, SpVgg. BISON II - VfL Wingst II 0:1

Nach zuletzt vier verlorenen Punktspielen seit der Winterpause, gelang diesmal der Wingster Nachwuchsvertretung ein knapper 1:0-Auswärtserfolg in Bülkau. Für das Tor des Tages sorgte Laura Hasselbusch in der 49. Spielminute.

Frauen Bezirksliga West, VfL Wingst - SG Beckedorf/Ritterhude 4:0

 

Die Wingsterinnen begannen offensiv und hatten gleich gute Torchancen. In der 6. Minute nutzte Kim-Charline Griemsmann, nach Flanke von Julia Rieper, eine davon zum 1:0. Vier Minuten später klärte Sabrina Steinberg nach einer Ecke der Gäste in höchster Not noch kurz vor der Torlinie. Das schockte das Heimteam aber nicht, es spielte weiter nach vorne. In der der 23. Minute trat Lena Nullmeyer einen Eckstoß in den Strafraum und Sabrina Steinberg erzielte per Volleyabnahme das 2:0.