Der 54-jährige Freiburger Lutz Hülsenberg bleibt auch in der kommenden Serie Trainer des Fußball-Kreisligisten VfL Wingst. Trotz gravierender Einschnitte durch die Corona-Pandemie konnte Lutz Hülsenberg inzwischen seine B-Lizenz wieder aktivieren und freut sich genau wie sein Team auf den Neustart. Bedingt durch viele Langzeitverletzte, lief der Start im letzten Herbst nicht optimal. Die Personalsituation hat sich inzwischen aber deutlich verbessert und die Verantwortlichen stehen in weiteren vielversprechenden Gesprächen, um den Kader zu optimieren.

Liebe Fußballfreunde, 

wenn uns die Corona-Pandemie nicht noch einmal überrascht, starten wir Ende August nach Karrebaek.....

Hier die Info:

Bestürzung und tiefe Trauer auch beim Fußballförderverein Wingst von 2009 e.V.: Unser langjähriges Vereinsmitglied Thomas Schult ist am Sonntag im Alter von nur 59 Jahren einer heimtückischen Krankheit erlegen. Die Wingster Fußballer verlieren einen fachkundigen Unterstützer unseres Frauenfußballs. Über viele Jahre schrieb Thomas die Berichte über die Spiele der ehemaligen Frauen-Landesliga-Mannschaft und war bei fast allen Partien dabei. Wir sind tief erschüttert von seinem plötzlichen Tod und unsere Gedanken sowie unser tiefstes Mitgefühl sind bei seiner Frau Susanne und allen Angehörigen. Wir werden seine ruhige und warmherzige Art sehr vermissen und sein Andenken in Ehren halten.

Liebe Vereinsmitglieder,

jetzt geht es an Euer Geld! Bitte beachtet, dass am Mittwoch, 2. Juni der Jahresbeitrag eingezogen wird.

 Nachdem Sabrina Steinberg und Steffen Frommhold am letzten Wochenende die letzten Reparaturarbeiten an den Kabinenbänken in Westerhamm erledigt haben (Stützen für die Sitzbänke wieder angebracht und eingeölt), könnte es nun hoffentlich bald wieder mit dem Trainingsbetrieb dort losgehen. Das Material für die Stützen der Bänke wurde im Übrigen von der Tischlerei Karsten  Röcker aus Osterbruch gesponsert. Juniorchef Markus Röcker (Steffens Schwager) unterstützte die beiden Wingster Fußballer dabei tatkräftig. Vielen Dank!