Mit einem neuen Satz Trainingsanzüge wurde kürzlich die zweite Wingster Herrenmannschaft vom Cadenberger Bistro „By Deniz“ ausgestattet. Der Übergabetermin fand vor dem Bistro in Cadenberge statt, den die Familie Elma dort schon seit einigen Jahren betreibt. Dem rührigen Sponsor wurde mit einem Blumenstrauß und einem guten Tropfen für die neue Ausstattung gedankt. Das Foto zeigt Stefan Stellert, Tobias Meyer, Sven Ramm, Dennis Gerdts, Olaf Stegemann, Nils Erdmann, Nils Köllner, Mike Schäfer, Johannes Hölting (hinten von links); Betreuer Jörg Grabbe, Jan Peter Dendorfer, Jens Gerdts, Zafer Elma, Jan Grabbe, Almir Uksini, Sebastian Kuck, Betreuer Thomas Maire, Sponsor Deniz Elma. Es fehlten Kevin Brandt, Valon Hajrizi, Nils Paulsen, Tino Webers, Marcus Bischoff, Bernd Semmling, Marcel Voss, Daniel Schlobohm, Benjamin Maire.



Am letzten Freitag, 20. Mai fand im Rahmen des DFB-Wettbewerbs TEAM 2011 ein individueller WM-Tag mit einigen Komponenten des „Sepp-Herberger-Tages“ innerhalb der  Kooperation zwischen der „Schule am Wingster Wald“ und dem VfL Wingst/Fußballförderverein Wingst von 2009 e.V. auf dem Dobrock-Sportplatz statt.



Schon traditionell werden beim VfL Wingst zum Saisonende die Fußballerin und der Fußballer des Jahres ausgezeichnet. In diesem Jahr konnten Annika Riedel und Patrick Mentz die Ehrung in Empfang nehmen. Annika Riedel ist etatmäßige Spielerin der zweiten Frauenmannschaft, half aber in zahlreichen Spielen der ersten Mannschaft aus und nahm so des Öfteren zwei Spiele am Wochenende in Kauf. Außerdem ist sie eine der trainingsfleißigsten Spielerinnen im Wingster Frauenfußball. Patrick Mentz hat seine körperliche Fitness enorm gesteigert und wurde somit 35 Treffern zum erfolgreichsten Goalgetter der 1.Kreisklasse. Obwohl er beruflich während der Woche auswärts ist, nimmt er so oft es geht am Trainings- und Spielbetrieb teil und damit oftmals große Fahrten auf sich.



VfL Wingst - RW Cuxhaven IV       5:0
Gekämpft, gehofft und doch verloren! Zwar siegten die Wingster in dieser Partie hochverdient, doch am Ende blieb nur die Vizemeisterschaft. Bereits nach 20 Minuten hätten die Gastgeber, die bis dahin ein erstklassiges Spiel boten, schon mit drei oder vier Toren führen müssen. Doch erst in der 30. Minute fiel das 1:0, als Tim Schlobohm im dritten Versuch den Ball über die Linie brachte.



Kürzlich erhielt die erste Herrenmannschaft des VfL Wingst einen neuen Satz Trainingsshirts. Sponsor war die Wingster Firma Budnik Kläranlagen-Service. Seit vielen Jahren unterstützen Angelika und Artur Budnik das erfolgreiche Wingster Team. Dafür bedankte sich das Team am Muttertag mit einem großen Blumenstrauß und einem edlen Tropfen. Das Foto zeigt Artur Budnik, Angelika Budnik, Jannis Borchert, Patrick Mentz, Stefan Kutzinski, Dennis Schlobohm, Marco Elbrandt, Stephan Budnik, Meik Voss, Jendrik Gerdts, Tim Schlobohm, Betreuer Mario Horeis (hinten von links); Geoffrey Venohr, Kevin Meyer, Thomas Flemming Jörn Weritz, Hendrik Vagts, Christian Preisinger, Stefan Hinck und Timo Horeis (vorne von links).