B-Mädchen U17

B-Mädchen U17

B-Juniorinnen U17 Bezirksliga, VfL Wingst - JSG Oyten 5:2

Die Saison und damit auch die Zeit als Mädchenmannschaft neigt sich dem Ende zu und so hatten sich die VfL-Juniorinnen noch mal einiges vorgenommen gegen den Tabellenvierten JSG Oyten. Auf heimischem Platz kamen die Wingsterinnen besser ins Spiel, machten enormen Druck, der schnell durch zwei Eigentore der Gäste honoriert wurde. Danach ließen es die Hausherrinnen etwas ruhiger angehen, was prompt mit dem Anschlusstreffer bestraft wurde. Nachdem die bisherigen Spiele alle in der zweiten Halbzeit verloren gingen, wollte man sich diesmal nicht die Butter vom Brot nehmen lassen und kämpfte verbissen um jeden Ball. Carina Sanft war es, die sich ein Herz nahm und den Ball quer über das Feld dribbelte, um dann mit einem schönen Lupfer zum 3:1 einzunetzen. Die gleiche Spielerin erzielte wenige Minuten später das 4:1. Zwar kam die JSG Oyten noch auf 2:4 heran, doch Annika von Thaden gelang der 5:2-Endstand. In der Abwehr überzeugten Libero Noémi Itgen, Janina Neumann sowie Neuzugang Sophie van Looy. Ein kämpferisch wie technisch klasse Spiel machte Lisa Albers im Mittelfeld. Für den VfL Wingst spielten Sina Kraus (Tor), Noémi Itgen, Lara Schmidt, Janina Neumann, Sophie van Looy, Lisa Albers, Merle Albers, Anna Greinke, Rieke Godenrath, Carina Sanft, Melina Meiert, Denise Uthe, Annika von Thaden, Melanie Drewes.