B-Mädchen U17

B-Mädchen U17

 Die B-Juniorinnenfußballmannschaft der JSG Wingst/Oberndorf bedankt sich herzlich beim Sponsor MIS (Maschinenbau und Industrieservice Stade) für den kürzlich erhaltenen Satz Trainingsanzüge.

B-Juniorinnen Bezirksliga, VfL Wingst  - TVV Neu Wumstorf 12:1

Gegen den Tabellenletzten aus Neu Wulmstorf hatten die Wingsterinnen leichtes Spiel und gewannen am Ende in dieser Höhe auch verdient mit 12:1. Schon früh ging der VfL durch einen Doppelschlag von Denise Uthe mit 2:0 in Führung. Eine Unachtsamkeit in der Abwehr ließ den Gegner dann aber auf 1:2 herankommen. Die Wingsterinnen ließen sich dadurch aber nicht aus der Ruhe bringen und schlugen weiter zu. Bis zur Halbzeit erhöhten, Carina Sanft, Merle Albers, Lara Schmidt, Rieke Godenrath und wiederum Denise Uthe auf 7:1. Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit konnte Lisa Albers nach schöner Einzelleistung zum Abschluss kommen. Weitere Tore folgten durch Lara Schmidt, Rieke Godenrath, Merle Albers und Denise Uthe, die an diesem Tag eines ihrer besten Spiel machte. Es spielten Sina Kraus (Tor), Noémi Itgen, Lara Sahlke, Melina Meiert, Miriam Kallinna, Lara Schmidt, Rhodée van Rossum, Rieke Godenrath, Carina Sanft, Merle Albers, Lisa Albers, Annika von Thaden, Melanie Drewes, Denise Uthe.

B-Juniorinnen U17 Bezirksliga, VfL Wingst - JSG Oyten 5:2

Die Saison und damit auch die Zeit als Mädchenmannschaft neigt sich dem Ende zu und so hatten sich die VfL-Juniorinnen noch mal einiges vorgenommen gegen den Tabellenvierten JSG Oyten. Auf heimischem Platz kamen die Wingsterinnen besser ins Spiel, machten enormen Druck, der schnell durch zwei Eigentore der Gäste honoriert wurde. Danach ließen es die Hausherrinnen etwas ruhiger angehen, was prompt mit dem Anschlusstreffer bestraft wurde. Nachdem die bisherigen Spiele alle in der zweiten Halbzeit verloren gingen, wollte man sich diesmal nicht die Butter vom Brot nehmen lassen und kämpfte verbissen um jeden Ball. Carina Sanft war es, die sich ein Herz nahm und den Ball quer über das Feld dribbelte, um dann mit einem schönen Lupfer zum 3:1 einzunetzen. Die gleiche Spielerin erzielte wenige Minuten später das 4:1. Zwar kam die JSG Oyten noch auf 2:4 heran, doch Annika von Thaden gelang der 5:2-Endstand. In der Abwehr überzeugten Libero Noémi Itgen, Janina Neumann sowie Neuzugang Sophie van Looy. Ein kämpferisch wie technisch klasse Spiel machte Lisa Albers im Mittelfeld. Für den VfL Wingst spielten Sina Kraus (Tor), Noémi Itgen, Lara Schmidt, Janina Neumann, Sophie van Looy, Lisa Albers, Merle Albers, Anna Greinke, Rieke Godenrath, Carina Sanft, Melina Meiert, Denise Uthe, Annika von Thaden, Melanie Drewes.

B-Juniorinnen Bezirksliga, VfL Wingst - JSG Geest 1:5
Gegen die JSG Geest musste sich der VfL Wingst am Ende mit 1:5 geschlagen geben. Zwar kamen die Hausherrinnen besser ins Spiel als der Gast und Rieke Godenrath konnte nach guter Vorarbeit von Merle Albers das Führungstor erzielen, doch gegen Ende der ersten Halbzeit wurden die Gäste immer stärker und druckvoller, so stand es zur Halbzeit 1:1. In der zweiten Hälfte verloren die Wingsterinnen dann den Faden, ließen dem Gast zu viel Raum und so konnte die JSG Geest  schnell auf 3:1 davonziehen. Zwar kam der VfL dann noch einmal kurzzeitig zurück ins Spiel, hatte auch mehrere Möglichkeiten zum Anschlusstreffer, doch Fortuna war an diesem Tag nicht hold. Der Gast baute seine Führung durch geschicktes Konterverhalten weiter aus. Es spielten Noémi Itgen (Tor), Miriam Kallinna, Rabea Schwarz, Lara Schmidt, Rieke Godenrath, Stina-Maria Bebba, Melanie Drewes, Lisa Albers, Merle Albsre, Carina Sanft, Melina Meiert, Annika von Thaden.

Die B-Juniorinnenmannschaft U16 des VfL Wingst erhielt kürzlich einen neuen Satz Trikots vom Autohaus Rieper aus Ihlienworth. Das Autohaus Rieper ist Vertragshändler der Marken Mitsubishi und Nissan. Die Wingster Mädchen bedankten sich beim Ehepaar Rieper mit einem großen Blumenstrauß und einem „edlen Tropfen“. Das Foto zeigt Manfred und Ingrid Rieper, Jessica Hoose, Fabienne Sahlke, Charlene Konrad, Lara Teuchert, Sarah Sahlke, Trainer Andreas Sahlke (hinten von links); Lara Sahlke, Thyra Hartung, Vanessa von Essen, Merle Heinbockel, Charline Heinbokel, Julia Rieper, Jana Stelling, Kim Kallinna.