Erste Herren

Erste Herrenmannschaft

1. Herren, 1. Kreisklasse 1, VfL Wingst - TSG Nordholz 3:4 (2:1)

Ein unfassbares Spiel: Das Spiel klar im Griff und dann ein Fünf-Minuten-Blackout des VfL Wingst. Zum Spiel:

1. Kreisklasse Staffel 1, FC Eintracht Cuxhaven - VfL Wingst 4:5

In der 2. Minute ein Blackout vom Eintracht-Keeper: Bei einem flachen Abstoß, den er zu Alexander Milakovic passen will, übersieht er Timo Horeis. Der schaltet schnell und schiebt den Ball ins leere Tor! Danach spielt Eintracht guten schnellen und geradlinigen Fußball. Über Milakovic, Szyborra und auch Marcel Awe wird es oft gefährlich. Das 1:1 schon in der 9. Minute.

Einen schwer erkämpften Pokalerfolg erreichte der VfL Wingst beim neu formierten Grodener SV. Es dauerte aber fast 70 Minuten, bis die Wingster die Partie in den Griff bekamen. Auf dem kleinen und aufgrund des starken Windes schwer bespielbaren Nebenplatz in Groden taten sich die favorisierten Gäste gegen kampfstarke Gastgeber lange sehr schwer.

Jährlich werden die fairsten Mannschaften der 1.Kreisklassen im NFV Kreis Cuxhaven mit einem Fairnesspreis ausgezeichnet. Dafür wird die Erfassung von persönlichen Strafen, aber auch Unsportlichkeiten, aus der Punktewertung im dfbnet zugrunde gelegt. Diese Auszeichnung bekam im Nordkreis in der abgelaufenen Saison zum zweiten Mal in Folge der VfL Wingst I. Bereits zum dritten Mal wurde der VfL Wingst in den letzten Jahren vom Spielausschussvorsitzenden Hermann Brenner und dem Kreisvorsitzenden Walter Kopf mit dem Fairnesspreis geehrt. Das faire Verhalten wurde von der Kreissparkasse Wesermünde-Hadeln (KSK), vertreten durch Annette Butzke, mit einem Scheck über 200 € gewürdigt. Das Foto zeigt die Wingster Mannschaft mit Nils Köllner, Marvin von Holten, Tim Schlobohm, Niklas Hinck, Jannik Hardekopf, Stefan Kutzinski, Jan Greinke, Max Meyer, Timo Horeis, Jendrik Gerdts, Trainer Thomas Flemming (hinten von links); Marvis Wobser, Hendrik Vagts, Benjamin Maire, Patrick Mentz, Hergen Katt, Niklas Riedel. Es fehlen Stefan Hinck, Christian Preisinger, Jannis Borchert, Conrad Huffmann, Hendrik Mahler und Betreuer Mario Horeis.

1. Kreisklasse Staffel 1, TSV Otterndorf - VfL Wingst 6:3
Das Spiel verloren und doch gewonnen: Zwar ging die Partie in Otterndorf verloren, doch die Wingster sicherten sich die „Fairplaywertung“ in ihrer Staffel, die sie bereits im letzten Jahr gewonnen hatte.